Neues Kasro - 2K - System

Kasro 2 Komponenten Verpresssystem DN250 - DN600.
Mit dem KASRO 2-Komponenten-Verpresssystem können sowohl undichte Seitenkanalanschlüsse als auch Risse, undichte Muffen und Scherben verpresst werden. Das Verpresssystem besteht aus Einheiten jeweils für die Seitenkanalabdichtung und für die Riss- und Muffenverpressung. Die Systeme werden über die KASRO Selbstfahreinheit in Verbindung mit dem KASRO Drehmodul positioniert.
Zwei stickstoffbefüllte Materialtanks für jeweils 200l 2K-Material. Materialbehälter und Schlauchtrommel sind in einer Klimabox mit Dieselheizung und Klimaanlage eingebaut. Selbst bei verschiedenen Außentemperaturen reagiert das Harz immer gleich.
 
  • Befüllung/Entnahme: über eine elektronisch gesteuerte 2K-Pumpe
  • Versorgung im System: 80m langer 2K-Schlauch
  • Mischung: erst kurz bevor das Material in die Schadstelle injiziert wird
  • PU-Material beginnt innerhalb von 2 Minuten zu reagieren
Über das elektronische System werden dem Benutzer immer sämtliche Daten (Druck, Fördermenge) optisch und akustisch angezeigt.
Exakte Kontrolle möglich, wie viel Material an welchen Schadstellen verarbeitet wurde. Bei Störungen oder Mischfehlern wird das System automatisch gestoppt.
  • Insgesamt drei Kameras: jeweils eine vor und hinter dem System, eine im Blasentopf, die dem Benutzer anzeigt, wie der Seitenkanal beschaffen ist und wie weit das Material in den Seitenkanal hinein verpresst wird. Der Operateur kann dies exakt steuern und vermeidet ein Hinterpressen der Blase.
Bei der Riss-, Scherben- und Muffenverpressung ist jeweils eine Kamera vor und hinter dem System. Eine Kameraumschaltung möglich.
Blasengröße wird auf den Seitenkanaldurchmesser angepasst
Derzeit gibt es drei Blasengrößen (80, 120 und 160mm Durchmesser) für die Seitenkanäle von DN100 bis DN200, nach der Verpressung ist der Seitenkanal nicht eingeschnürt.
 
2-component-injection-sealing-system-1 2k-dn250-3507 2k-dn400-6005IMG 0135 (Small) imag0414 small IMG 0126 (Small) IMG 0131 (Small)